26.09.2018: Haushaltspolitik sollte verlässlich und transparent bleiben

Der letzte Artikel der CDU-Fraktion in dieser Rubrik hat für einige Aufregung in den sozialen Medien geführt. Erst vor vier Monaten wurde der Haushalt 2018 vom Rat (diesmal fast einstimmig) verabschiedet. Auf allgemeine Zustimmung stieß hierbei die bei der Haushaltseinbringung vorgegebene Marschrichtung des Bürgermeisters, dass insbesondere der Sanierungsstau an unseren städtischen Gebäuden und der übrigen kommunalen Infrastruktur nach vielen Jahren des Spardiktats nun endlich beseitigt werden kann und muss.

Weiterlesen: Haushaltspolitik sollte verlässlich und transparent bleiben

12.06.2018: Haushalt 2018 – Auszüge aus der JA-Haushaltsrede

So langsam aber sicher ernten wir die Früchte der eisernen Haushaltspolitik und der erheblichen Steuererhöhungen der vergangenen Jahre. Eindeutig wurde erkannt, dass der Sanierungsstau an unseren Gebäuden und weiteren Teilen unserer Infrastruktur jetzt unbedingt angegangen werden muss.

Weiterlesen: Haushalt 2018 – Auszüge aus der JA-Haushaltsrede

Grundsteuer B Schleichende Enteignung geht weiter!

 

Die Wählerinnen und Wähler haben bei der letzten Wahl äußerst bunt gewählt, jedoch in ihrer klaren Mehrzahl immer noch die beiden Parteien mit einer satten Mehrheit ausgestattet, die sich für kontinuierliche und in ihrer Höhe potenziell unbegrenzte Erhöhungen der Grundsteuer B ausgesprochen haben.

Weiterlesen: Grundsteuer B – Schleichende Enteignung geht weiter!

31.05.2017: Haushaltsrede 2017 (Auszüge)

 

Stolz verkündete Bürgermeister Hürtgen bei seiner Haushaltseinbringung die magischen Worte „schwarz und null“, die für einen Christdemokraten scheinbar nur noch durch „weiß und Rauch“ getoppt werden können.

 

Weiterlesen: Haushaltsrede 2017

Haushalt 2014

Seit vielen Jahren war die Bewertung des Bürgermeisters zur städtischen Haushaltslage in Zülpich eindeutig:
Ein Haushaltsausgleich aus eigener Kraft ist unmöglich.

Dennoch, nach dem Willen der Ratsmehrheit, musste der Kämmerer nun schon zum zweiten Mal einen Haushalt konstruieren, der den Weg zu einem Haushaltsausgleich aus eigener Kraft mehr oder weniger vorgaukelt.

Weiterlesen: Haushaltsrede 2014